DANKO JONES

Good Times Tour '24

Datum: Mi 23.10.2024

Beginn: 20:00

Einlass 19:00
Beginn 20:00

 

SPECIAL GUEST: LOS PEPES

 

Die kanadische Band Danko Jones ist zurück und kommt im Rahmen ihrer Good Times Tour für ganze sieben Termine nach Deutschland. Dabei holen sie sich Unterstützung und wollen mit Los Pepes als Special Guest ordentlich einheizen.

 

Gegründet 1996 in Toronto, hat die dreiköpfige Band sich der edlen Kunst der Riffs, Melodien und lebensbejahenden Rockhymnen verschrieben. Über die letzten 25 Jahre hinweg haben sich Danko Jones eine riesige internationale Fangemeinde aufgebaut und sind eine der am meist gefeierten Live-Bands – geliebt von Mainstream-Radio-Rock-Fans bis hin zu eingefleischten Metalheads. Mit zehn viel gelobten Studioalben und einem unübertroffenen Repertoire an mitreißenden Songs haben sie ihren Platz in der Rockszene gefestigt. Alben wie „Born A Lion“ (2002) und „Below The Belt“ (2010) zeigen ihre Vielseitigkeit und ihre unerschütterliche Fähigkeit, den Punkt des Rocks zu treffen.

 

Im letzten Jahrzehnt haben Danko Jones einen Gang höher geschaltet – besonders seit sich Frontmann Danko und Bassist JC mit Schlagzeuger Rich Knox zusammengetan haben. Ihre letzten Alben, darunter „Fire Music“, „Wild Cat“ und „A Rock Supreme“, haben zu intensiven Tourneen und einem kompromisslosen Einsatz geführt. Letztes Jahr veröffentlichten sie ihr elftes Album, „Electric Sounds“ – ein Beweis dafür, dass selbst eine globale Pandemie Danko Jones nicht aufhalten konnte.

 

Das Album hat sofort den Klang und das Gefühl eines Klassikers. Von der frechen Selbstsicherheit des Eröffnungssongs „Guess Who’s Back“ über den muskulösen New-Wave-Gang von „Good Time“ bis hin zum Titeltrack, der verspricht, „heute Abend tausend Gitarren zu zerschmettern“, zeigt das Album die Band in Hochform. Gastauftritte von Tyler Stewart (Barenaked Ladies), Damian Abraham (Fucked Up) und Gitarrist Daniel Dekay (Exciter) runden das Bild ab. Danko Jones sehen „Electric Sounds“ als Fortsetzung ihres bisherigen Schaffens, wobei dieses Album möglicherweise etwas schneller ist als seine Vorgänger. Obwohl die ursprüngliche Idee war, alle Songs im Stil des schleppenden, mittleren Tempos und schweren „Cadillac“ zu gestalten, entwickelte sich das Album während des Schreibprozesses in eine vielfältigere Richtung.

 

Doch die Texte bleiben ihrer typischen Thematik treu: Rocken, der Wunsch zu rocken, das Leben beim Rocken genießen und manchmal eine Frau besingen. Selbst nach 27 Jahren Danko Jones‘ Karriere wächst das Engagement des Trios weiter, und auch ihre Popularität steigt kontinuierlich, sodass ihre letzte Tour in Deutschland komplett ausverkauft war. Wer mit Danko Jones mitfeiern möchte, sollte jetzt Tickets für eine der Shows kaufen.